aktuell

Monsieur Montreux Jazz

Der Freiburger Mathieu Jaton träumte in jungen Jahren davon, am Montreux Jazz Festival aufzutreten. Das ist ihm gelungen – nicht als Gitarrist mit Band, sondern als Leiter des Festivals.  LESEN

Read More

Zum Gedenken an Mani Matter

«Jeder Moment mit Mani war spannend» Am 4. August wäre Mani Matter 80 Jahre alt geworden. Jacob Stickelberger (76) stand mit ihm auf der Bühne und erinnert sich an die befruchtende Zeit mit dem genialen Berner Chansonnier und Vordenker.  LESEN

Read More

Kuno hautnah

Züri West sind zurück. Unsere Reporterin hat mit Sänger Kuno Lauener und Gitarrist Küse Fehlmann gesprochen. Während des Intervewis gingen die Erinnerung mit ihr durch – einmal Fan, immer Fan. Eine Hommage an die Helden ihrer Jugend. LESEN

Read More

Einer will ganz hoch hinaus

Richard Schäfer ging als Banker nach Kalifornien, heute gehört er zu den gewichtigsten BOX-PROMOTERN der Staaten und ist auch in Europa ein gefragter Mann. Hochfliegende Träume mit bodenständiger Umsetzung: Die unglaubliche Karriere des Berners.  LESEN

Read More

Mit dem Kind in ein neues Leben ohne Sucht

Daniela wurde schwanger, als sie noch drogensüchtig war. Abtreiben kam für sie nie infrage – sie wollte für ihre Tochter da sein. Im Fischerhuus in Birmensdorf haben beide ein neues, vorübergehendes Zuhause gefunden. Heute freut sie sich auf ihr Leben danach. LESEN

Read More

«Alkohol war mein Partner»

Fast täglich kämpft die dreifache Mutter gegen die Versuchung. Schleichend ist sie in die Sucht reingerutscht.Wegen ihrer Kinder hat sie aufgehört, wegen sich selbst will sie trocken bleiben.  LESEN

Read More

Armando Braswell – Sprung aus dem Elend

Er wuchs in ärmlichen Verhältnissen in Brooklyn auf. Dank seiner Begabung und seines Durchhaltewillens hat es der Balletttänzer Armando Braswell aus der Armut geschafft. Heute tanzt er als Solist am Theater Basel. Seine Herkunft hat er nicht vergessen: Ein Projekt soll sozial benachteiligte Kinder unterstützen. LESEN

Read More

Am Strand der Freiheit

Die Tunesier sind stolz, endlich eine neue Regierung zu haben. Im Badeort Hammamet und auf der Insel Djerba erlebten Schweizerinnen den Sturz hautnah mit. Sie schwärmen vom neuen Lebensgefühl. Es sind aber auch schwierige Zeiten.  LESEN

Read More